Initiatoren

Hinter TIHAMWE steht das Engagement des Ehepaares Kerkmann, sich für den Aufbau und den nachhaltigen Betrieb eines Kindergartens in Muheza, Tansania, einzusetzen.

ELIZABETH (Liz) ist aus Tansania und mit Thomas Kerkmann – Deutsche Herkunft, seit mehr als 15 Jahren verheiratet; sie haben zwei Kinder: Theresa und Johannes . 2010 hat Elizabeth, nach ihrer Ausbildung zur Kinderbetreuerin/Tagesmutter in der Bildungs- und Kulturinitiative St. Martin, Graz, eine Anstellung beim Pfarrkindergarten St. Leonhard, Graz, erhalten.

Durch den konkreten Umgang mit den Kindern wurde sie dahin geführt, ihre eigene Kindheit mit neuen Augen anzuschauen. Aus dieser Erfahrung heraus wuchs in ihr die Sehnsucht, sich der Kinder in ihrem Herkunftsland anzunehmen.

Auf Tansanischer Seite ist die Hilfe von Liz‘ Bruder MICHAEL entscheidend. Seine Unterstützung bei den nötigen Behördenwegen, die Besorgung des erforderlichen Baumaterials und seine fachkundige Bauaufsicht tragen wesentlich zum Gelingen des Vorhabens bei. Administrativ gesehen leitet er das Daycare Centre und steht in direkter Absprache mit Liz&Thomas.

Bild 1 (im Haus von Liz): Liz mit Ernest und einigen Tihamwe Kindern, Bild 2 (in Muheza): Liz‘ Bruder Michael, Edmund (mitte) und Liz‘ Ehemann Thomas